NEUES AUS DER KLINIK –

Aktuelle Meldungen

von Klinik-Newsteam

„Impfen für Afrika!“ am 26. und 27. Mai 2021

Auch in diesem Jahr ist für uns die Teilnahme am Aktionstag „Impfen für Afrika!“ am 26. + 27. Mai 2021 eine mittlerweile geliebte Gewohnheit! Gemeinsam mit über 1.300 weiteren deutschen Tierärzten spenden wir die Hälfte der Impfeinnahmen an „Tierärzte ohne Grenzen“. Mit Ihrer Teilnahme unterstützen Sie Tierärzte ohne Grenzen bei der Tollwutimpfung von Hunden in Kenia und Uganda.

Diese Impfungen kommen Menschen und Tieren zugute, die in abgelegenen Gebieten leben und kaum Zugang zu medizinischen und veterinärmedizinischen Dienstleistungen haben. Ohne Schutzimpfung oder Postexpositionsprophylaxe verläuft eine Tollwutinfektion nahezu immer tödlich. Die häufigste Ursache für humane Infektionen ist der Biss durch infizierte Hunde. Hunde sind in Afrika als Haustier, Hirten- oder Wachhund allgegenwärtig und leben in enger Nähe zu Menschen, insbesondere zu Kindern. Die Immunisierung von Hunden gegen Tollwut trägt damit entscheidend zum Schutz von Mensch und Tier bei.

Konnten wir in den Vorjahren schon jeweils über 1.000€ zu dieser einzigartigen Spendenaktion beitragen, möchten wir diesen Betrag in diesem Jahr gerne übertreffen. Wir danken schon jetzt allen Patientenbesitzern, die uns auch in diesem Jahr im Rahmen dieser Aktion für die Impfung ihres Lieblings besuchen werden – vielen Dank!

Zurück

© 2021 Kleintierklinik in Ludwigsburg-Oßweil
Es werden notwendige Cookies, OpenStreetMap und Matomo geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.